GÄRTEN ohne Grenzen

 

Ein prachtvolles Blütenmeer breitet sich unter historischem Baumbestand in den Parklandschaften der Region aus. Was einst mit Hingabe und von privater Hand aufgebaut wurde, hat sich mittlerweile zu einem Schwerpunkt der Gartenkunst in Europa entwickelt. Grenzen überschreitend ist nicht nur das Angebot sondern auch die Lage. Auf die vier Länder Luxemburg, Saarland, Rheinland-Pfalz und das französische Departement Moselle verteilen sich mehr als 20 Themengärten. Vom römischen Kräutergarten über Klostergärten oder romantische Parkanlagen bis hin zu reinen Staudengärten bleibt kein Wunsch offen. SlowMosel kennt sie alle und stimmt sich im Vorfeld mit Ihnen ab, welche Themen Sie besonders interessieren. Wir entwickeln für Sie ein abwechslungsreiches Programm mit weiteren kulturellen und genussvollen Angeboten:

Beispieltag (Leistungen für eine Tagesführung von 09:00 bis 18:00 Uhr):

  • Anfahrt und Führung durch drei bis vier Themengärten der Region (je nach geographischer Lage),
  • kulturgeographische Beschreibung der Landschaft während der Fahrt,
  • Verkostung der regionaltypischen Gartenprodukte am Ort,
  • Möglichkeit zur Verknüpfung mit einem kurzen Aktivprogramm (Wandern per Pedes, Kanu oder Rad)
  • Einkehr in ausgewählte Gasthäuser mit Gerichten der Saison und Region (Getränke exklusive),
  • Besuch der kulturellen Attraktionen am Weg (flexibel, je nach Interesse),
  • Transfer zum Hotel oder Abendprogramm.

 


Alternativprogramm für eine Halbtagesfahrt (Leistungen für 5 Stunden):

  • Anfahrt und Führung durch ein bis zwei Themengärten der Region (je nach geographischer Lage),
  • kulturgeographische Beschreibung der Landschaft während der Fahrt,
  • Garten-Picknick: Verkostung der regionaltypischen Gartenprodukte am Ort,
  • Besuch der kulturellen Attraktionen am Weg (flexibel, je nach Interesse und Zeit),
  • Transfer zum Hotel, Ausgangspunkt oder Folgeprogramm.
Änderungen des Programms –
gerne nach vorheriger Absprache.






.